Ein aktueller Hinweis: unser Hoflanden bleibt weiterhin für Sie geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Demeter Hof

Auf einen Blick

  • Demeter Hof aus Überzeugung
  • Demeter Anerkennung seit 1949
  • 100 Menschen auf dem Hof beschäftigt
  • ca. 130 ha Wirtschaftsfläche
  • Mutterkuhherde (rund 100 Kühe)
  • 50 Schweine
  • 400 Hühner
  • 100 Gänse

Strenger als ein Bio-Bauernhof

Unser Bauernhof ist ein Demeter Hof und folgt so den strengen Auflagen und Vorgaben des Demeter Verbandes. Umgangssprachlich könnte man sagen, wir sind ein Bio-Bauernhof. Aber die Demeter Richtlinien gehen noch weit über die Bestimmungen des Bio-Systems hinaus.

Der Hof ist bereits um 1900 entstanden, zunächst mit ortsüblicher Milchviehhaltung auf etwa 70 ha. Nach dem 2. Weltkrieg gab es dann eine zukunftsweisende Entscheidung und der Hof wurde auf die biologisch-dynamische Wirtschaftsweise als Demeter Bauernhof umgestellt. Als einer der ersten Höfe in Schleswig-Holstein trat Hof Ehlers schon 1949 dem Demeter Verband bei und wurde so zum Demeter Hof. Und auch wenn es zeitweise eine starke Willens- und Überzeugungskraft der Familie Ehlers brauchte, um die ökologische Wirtschaftsweise nachhaltig zu etablieren - heute sind ca. 100 Menschen auf dem Hof tätig, davon 34 Menschen mit Hilfebedarf.

Warum ein Demeter Hof?

Bei der Frage nach dem "Warum" sind wir Überzeugungstäter. Wir glauben an die Grundsätze, die sich hinter der Demeter Philosophie verbergen. Und wenn Sie einen Blick auf unseren Hof als Ganzes werfen, ergibt sich aus unserer Sicht ein wirklich rundes Bild. Wir betreiben die biologisch-dynamische Landwirtschaft zusammen mit den Menschen in unserer sozialtherapeutischen Lebens- und Arbeitsgemeinschaft. So ist alles Tun auf unserem Demeter Hof am Ende gut für die Menschen, gut für die Tiere, gut für die Pflanzen und am Ende gut für alle Produkte, die wir Ihnen in unserem Hofladen und Hofcafé anbieten.

Erfahren Sie mehr über unseren Demeter Hof